Casadian-Stätten in Lot et Garonne (47)


ALLEZ-ET-CASENEUVE

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - -47). Der Prior war der Dezimator von Allez.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47110 ALLEZ-ET-CASENEUVE
Tel : 05 53 01 46 77 / Fax : 05 53 41 02 30
Email : mairie.allezetcazeneuve@wanadoo.fr

CAMBES

Das Priorat Saint-Christophe war 429 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es war im Jahr 1366 bekannt. Das Priorat unterhielt 2 religiöse. Die Kirche, deren kasadische Tradition die Schenkung dem Schüler von Saint-Robert, Raoul "Passerau", zuschrieb, wurde tatsächlich 1136 vom Bischof von Agen gegeben.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47350 CAMBES
Tel : 05 53 20 25 71 / Fax : 05 53 20 00 62
Email : mairie-47cambes@orange.fr

CANCON (Saint-Paul-le-Jeune)

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47). Der Prior war Dezimator in Saint-Paul-le-Jeune.

Praktische Informationen :
Mairie – Avenue de Quercy – 47290 CANCON
Tel : 05 53 01 60 24 / Fax : 05 53 01 64 70
Email : mairie.cancon@wanadoo.fr

CANCON (Saint-Paul-le-Vieux)

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47). Der Prior war Dezimator in Saint-Paul-le-Jeune.

Praktische Informationen :
Mairie – Avenue de Quercy – 47290 CANCON
Tel : 05 53 01 60 24 / Fax : 05 53 01 64 70
Email : mairie.cancon@wanadoo.fr

CASTELNAUD-DE-GRATECAMBE (Cailladelles)

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47). Der Prior war Dezimator bei Cailladelles.

Praktische Informationen :
Mairie – 10 rue de la Plaine – 47290 CASTELNAUD-DE-GRATECAMBE
Tel/Fax : 05 53 01 75 98
Email : mairiecastelnauddegratecambe@wanadoo.fr

DOLMAYRAC (Lamaurelle)

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47). Der Prior war Decamator in Lamaurelle.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47110 DOLMAYRAC
Tel : 05 53 01 03 56 / Fax : 05 53 01 28 83
Email : mairiedolmayrac@wanadoo.fr
Net : dolmayrac.wifeo.com

DOLMAYRAC (Saint-Cyprien)

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47). Der Prior war Decimator in Saint-Cyprien.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47110 DOLMAYRAC
Tel : 05 53 01 03 56 / Fax : 05 53 01 28 83
Email : mairiedolmayrac@wanadoo.fr
Net : dolmayrac.wifeo.com

MOULINET (Lentignac)

Die Kirche war das Patronat des Prior von Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47). Der Prior war Decimentator in Lentignac.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47290 MOULINET
Tel/Fax : 05 53 01 66 27
Email : mairiedemoulinet@wanadoo.fr

SAINT-ETIENNE-DE-FOUGERES

Das Priorat wurde vor 1381 nach Sainte-Livrade (Sainte-Livrade-sur-Lot - FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47) vereinigt. Dafür hatte Sainte-Livrade zwei Stellvertreter, einen pro Priorin. Die Kirche hing schon 1184 von La Chaise-Dieu ab, blieb aber bei der Präsentation des Priors.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg Sud – 47380 SAINT-ETIENNE-DE-FOUGERES
Tel : 05 53 01 06 07 / Fax : 05 53 01 03 33
Email : mairiestetiennedefougeres@wanadoo.fr
Net : www.saintetiennedefougeres.fr

SAINT-ROBERT (anciennement SAINT-LOUP)

Das Priorat Saint-Robert war 400 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es war 1366 bekannt. Die Kirche war das Patronat des Priorats.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47340 SAINT-ROBERT
Tel/Fax : 05 53 95 75 99
Courriel : mairie.strobert@wanadoo.fr

SAINTE-LIVRADE-SUR-LOT

Das Konventuale Priorat Sainte-Livrade war 380 km von La Chaise-Dieu entfernt. Die ehemalige Stift dessen Kleriker eifrig geregeltes Leben zu umarmen, eingereicht La Chaise-Dieu in 1117, die Empfehlung der Priester übernommen wird, der Dekan, der Sakristan und 23 Kanonen. Der Bischof von Agen genehmigte 1119 ebenso wie Papst Calixte II. Der Herzog von Aquitanien, Wilhelm IX., Gab 1122 seine Überlegenheit über die Kirche auf.
Conventual Konventual Casadean, die außer den 12 erwähnten Kreuzgängen 2 claustral Offiziere, sub-Prior und Krankenschwester unterhalten. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Abtes und die von Saint-Martin (Ferrensac), Go (Go-and-Caseneuve) Cailladelles (Castelnaud-de-Gratecambe) Lamaurelle (Dolmayrac) Lentignac (Rollenware), Saint-Cyprien (Dolmayrac), Saint-Paul-le-Jeune und Saint-Paul-le-Vieux (Alle FRANKREICH - Lot-et-Garonne-47). All diese Kirchen sind in der Bulle von Papst Lucius III. Erwähnt. Der Stand war Dezimators in Sainte-Livrade, Go (Go-and-Caseneuve) Cailladelles (Castelnaud-de-Gratecambe) Lamaurelle (Dolmayrac) Lentignac (Rollenware), Saint-Cyprien (Dolmayrac), Saint-Paul-le- Young und Saint-Paul-le-Vieux (Transaktion von 1288 mit dem Herrn von Cancon (FRANKREICH - Lot-et-Garonne-47)).

Der Stand war ein censive mit Öfen, Fischerei Lot, Leyden Waren auf den Markt gebracht, wie in 1189. Die Stadt Sainte-Livrade ihn Richard I bestätigt war Herrschaft Kirche unter der „Überlegenheit“ des Herzogs von Aquitaine, Graf von Agenais. Die weltlichen Herren der Nachbarschaft griffen oft die Rechte der Mönche an, die sich an den Plantagenet, Herzog von Aquitanien, beriefen. 1189 Richard Löwenherz Sainte-Livrade unter seinem Schutz nahm, mit seinen regionalen Abhängigkeiten und seinen Männern „bürgerliche und Einwohner“ von Sainte-Livrade, im Jahr 1200, bestätigten König John Prior im Besitz der hohen Gerechtigkeit. Anschließend wandten sich die Mönche an den Heiligen Stuhl, der 1229 Armand-Bernard de Villemur die Rückgabe des Schlosses, der Gerechtigkeit und verschiedener Rechte, die er beschlagnahmt hatte, forderte; Doch die Mönche letzter Deal, teilen die Gerechtigkeit, die sie das Viertel beibehalten, andere Herren Richter Hommage an den Abt von La Chaise-Dieu ihrer Teilrechte zu tun.

Der Prior hatte auch Schwierigkeiten mit dem Bischof von Agen (FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47), der 1242 behauptete, dass das Kloster von ihm abhängig sei und dass er berechtigt sei, alle abhängigen Leistungen zu nennen. Mit Unterstützung des Abtes lehnte der Prior seine Ansprüche ab, akzeptierte jedoch einen Kompromiss : Der Prior wurde in der Schirmherrschaft der abhängigen Leistungen der Priester gehalten, stimmte aber zu, dem Bischof "einen Goldmarabotin im Wert von 10 sous d'Agen" zu zahlen pro Jahr. Neben dem Priorat von Villebramar (FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47) unterstand Sainte-Livrade dem von Saint-Etienne-de-Fougères. Der Prior hatte auch Schwierigkeiten mit dem Bischof von Agen (FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47), der 1242 behauptete, dass das Kloster von ihm abhängig sei und dass er berechtigt sei, alle abhängigen Leistungen zu nennen. Mit Unterstützung des Abtes lehnte der Prior seine Ansprüche ab, akzeptierte jedoch einen Kompromiss : Der Prior wurde in der Schirmherrschaft der abhängigen Leistungen der Priester gehalten, stimmte aber zu, dem Bischof "einen Goldmarabotin im Wert von 10 sous d'Agen" zu zahlen pro Jahr. Neben dem Priorat von Villebramar (FRANKREICH - Lot-et-Garonne - 47) unterstand Sainte-Livrade dem von Saint-Etienne-de-Fougères.

Praktische Informationen :
Mairie – Place Gaston Carrère – 47110 SAINTE-LIVRADE-SUR-LOT
Tel : 05 53 49 69 00 / Fax : 05 53 01 23 84
Email : mairie.livrade@ville-ste-livrade47.fr
Net : www.ville-ste-livrade47.fr

VILLEBRAMAR

Das Priorat war 413 km von La Chaise-Dieu entfernt. Im Jahre 1371 wurde es mit dem Kloster von Sainte-Livrade (FRANKREICH - Lot-et-Garonne-47) vereinigt. Das Priorat unterhielt 2 Mönche.

Praktische Informationen :
Mairie – Le Bourg – 47380 VILLEBRAMAR
Tel : 05 53 88 85 80 / Fax :05 53 79 29 38
Email : commune.villebramar@wanadoo.fr