Casadian-Stätten von Haute-Loire (43)


ARAULES

Das Priorat (Saint-Marcellin), das 68 km von La Chaise Dieu entfernt liegt, war 1309 bekannt.
Das Priorat behielt 2 Mönche. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Priors. Er war ein Dezimierer.

Praktische Informationen :
Mairie -Le Bourg - 43200 ARAULES
Tel : 04 71 59 61 32 / Fax : 04 71 65 98 55
Email : mairie.araules@wanadoo.fr

ARLET

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Martin (Pinols - FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43380 ARLET
Tel/Fax : 04 71 77 45 48
Courriel : mairie.arlet@orange.fr

AUVERS

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Prior des Priorats Saint-Martin de Pinols (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 AUVERS
Tel/Fax : 04 71 77 66 79
Email : mairie.auvers@wanadoo.fr

AUVERS (Nozeyrolles)

Die Kirche war die Schirmherrschaft des Prior von Pinols (FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Prior war Dezimator.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 AUVERS
Tel/Fax : 04 71 77 66 79
Email : mairie.auvers@wanadoo.fr

AUZON

Die Kirche wurde von Bischof Aimeric um 1117 an La Chaise Dieu gegeben, von Papst Lucius III. (1184) angefochten und bestätigt. Es wurde im vierzehnten Jahrhundert der Sitz eines Kapitels von Kanonen, die von einem Priester-Kanon geleitet wurden, der bis 1421 vom Abt von La Chaise Dieu abhing.

Praktische Informationen :
Mairie - 14 Place de la Halle - 43390 AUZON
Tel : 04 71 76 11 42 / Fax : 04 71 76 11 08
Email : mairie-auzon@wanadoo.fr
Net: www.auzon.net

AZERAT

Das Priorat (Saint-Jean-Baptiste) war 40 km von La Chaise Dieu entfernt. Das Priorat war 1156 bekannt. Er unterhielt zwei Mönche. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Priors (XIII-XV. Jahrhundert). Der Prior war Dezimator. Er residierte im 14. Jahrhundert in einem befestigten Haus und besaß den banalen Ofen von Azérat.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43390 AZERAT
Tel/Fax : 04 71 76 10 56
Email : mairie.azerat43@orange.fr

BAS-EN-BASSET (Saint-Julien-de-Bas)

Das Priorat (Saint-Julien) der Diözese Puy-en-Velay (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), war 54 km von Rochepaule entfernt (FRANKREICH - Ardèche - 07). Im Jahr 1259 bekannt, wurde es vor 1381 mit dem Priorat Vivarois Rochepaule vereint. Das vorherige Anwesen bestand aus verschiedenen Eigenschaften. Der Prior hatte direkte Steuern, die in der Fehde des Herrn von Rochebaron (Bas-en-Basset - FRANKREICH - Haute-Loire - 43) gehalten wurden.

Praktische Informationen :

Mairie - 1 Place de la Mairie - BP 2 - 43210 BAS-EN-BASSET
Tel : 04 71 66 72 37 / Fax : 04 71 66 94 82
Email : mairie.basenbasset@wanadoo.fr
Net: www.basenbasset.fr

BONNEVAL

Ehemaliges Priorat (Sainte-Eugénie) der Diözese Clermont. Kloster der Nonnen von Lavaudieu. Abhängig von der Abtei von La Chaise-Dieu im Jahr 1177, bestehend in 1670. Die Priorin hatte Zehnten in der Gemeinde, deren Kirche war das Patronat des Abtes von La Chaise-Dieu im Jahr 1373. Die Priorin hatte Zens die niedrige Gerechtigkeit auf diesen censitaires, unter dem Hoch des Herrn von Beaumont im XVIII. Jahrhundert. Die Abtei hatte in der Pfarrei eine Gedenkstätte, in der der Herr von Beaumont ihn bei diesen censitaires als Richter anerkannte, der selbst die Vollstreckung der Urteile der hohen Justiz (1249) hatte.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 BONNEVAL
Tel : 04 71 00 04 98 / Fax : 04 71 00 06 32
Email : mairiebonneval@orange.fr

CEAUX D'ALLEGRE

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Marcellin von La Chapelle Bertin (FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Es wurde 1252 erwähnt.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43270 CEAUX D'ALLEGRE
Tel/Fax : 04 71 00 72 67
Email : mairie.ceaux.dallegre@wanadoo.fr

CEAUX D ALLEGRE (Langlade)

Die Pfarrei war abhängig von Sembadel, mit cens, direkte und alle Gerechtigkeit (1383).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43270 CEAUX D'ALLEGRE
Tel/Fax : 04 71 00 72 67
Email : mairie.ceaux.dallegre@wanadoo.fr

CHAMBEZON

Das Priorat Saint-Martin wurde der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) angeschlossen, dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal -15). Es war 57 km von La Chaise Dieu entfernt. 1320 bekannt, wurde er zwischen 1365 und 1381 im Konventualen Kloster vereint. Im 14. Jahrhundert hatte er den Prior und einen Mönch. Die Kirche war im 11. Jahrhundert von Sauxillanges (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) abhängig, und auch im frühen 14. Jahrhundert verlief sie danach und vor dem 17. Jahrhundert La Chaise Dieu. Der Prior war Chief Decimator in Chambezon und in einigen Dörfern der Gemeinden Léotoing (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) und Mauriat (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43410 CHAMBEZON
Tel/Fax : 04 71 76 59 55
Email : mairie-chambezon@orange.fr

CHAMPAGNAC-LE-VIEUX

Das Priorat Saint-Pierre wurde der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) angeschlossen, dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal -15). Es war 24 km von La Chaise-Dieu entfernt. 1259 bekannt, wurde es vor 1359 mit dem Hotelgewerbe vereinigt. Die Kirche hing 1154 von La Chaise-Dieu ab, dann zu Beginn des 14. Jahrhunderts und von 1471 bis 1746. Der Prior war Dezimator. Der Prior wohnte um 1375 in einem befestigten Haus. Er besaß verschiedene Gebäude, ein Gebiet, das "Wiese des Herrn" genannt wurde und im fünfzehnten Jahrhundert landete.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43440 CHAMPAGNAC-LE-VIEUX
Tel : 04 71 76 30 53 / Fax : 04 71 76 34 44
Email : mairie@champagnaclevieux.fr
Net : www.champagnaclevieux.fr

CHAMPAGNAC-LE-VIEUX (Jouret)

Die Herrschaft hing vom Priorat Saint-Pierre Champagnac-le-Vieux ab (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen:
Mairie - Le Bourg - 43440 CHAMPAGNAC-LE-VIEUX
Tel : 04 71 76 30 53 / Fax : 04 71 76 34 44
Email : mairie@champagnaclevieux.fr
Net : www.champagnaclevieux.fr

CHANIAT

Das einfache Priorat (Notre-Dame), 1256 bekannt, befand sich 26 km von La Chaise Dieu entfernt.
Er war mit der Abtei verbunden. Der Prior war Dezimator.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43100 CHANIAT
Tel/Fax : 04 71 74 31 13
Email : chaniat.mairie@wanadoo.fr

CHANTEUGES

Die Abtei (Saint-Marcellin) wurde 936 von Cunebert, Propst des Brioude-Klosters, gegründet, der ihm wichtige Besitztümer, darunter das Dorf Chanteuges, gab. Das Kloster lebte ohne Geschichte bis zum Anfang des 12. Jahrhunderts, als es von einem benachbarten Herrn, Mandulphe de Digons, "in eine Festung verwandelt" wurde, es wurde eine "Höhle von Dieben und Kriminellen". Der Abbé Raymond reichte ihn mit Zustimmung des Erzbischofs von Bourges (FRANKREICH - Cher - 18), des Bischofs von Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) und des Chapters von La Chaise Dieu ein Brioude (14. April 1137) (FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Abt von La Chaise Dieu, Etienne de Mercoeur, erholt Chanteuges, dessen Status jetzt das eines Priorats ist, liegt 41 km von La Chaise Dieu. Das konventuale Priorat, das 20 Mönche zählte, deren Besitz zu einem endlosen Konflikt zwischen La Chaise Dieu und dem Kapitel von Brioude führte, begierig darauf, seine Überlegenheit gegenüber Chanteuges trotz aller gegenteiligen Entscheidungen der Päpste anzuerkennen.
1175 beendete Kardinal Hyacinthe Orsini Alexander III den Streit in Auftrag gegeben: er die letzte Aggregation von Chanteuges in La Chaise Dieu ausgesprochen, aber das Geschäft zu besiegeln, ordnete er an beide Parteien zweimal zu feiern gemeinsam ein Jahr, ein Einmal in Chanteuges, einmal in Brioude, immer auf Kosten des Prior, unter Angabe der Anzahl der Gäste. Ein Jahrhundert später, ein neues Abkommen (1275) unterdrückte die Abtretung von Casadeenne die Kirche und das Dorf Glizeneuve (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), Margeride. Er wurde im Jahr 1318 in der Abtei Mense vereinigt, die Vereinigung am Tod des letzten vor in Kraft getretenen Robert Arc, Bruder von Abt Hugo von Arc 1338 Chanteuges war jetzt der Rest der Äbte des Wohnsitzes, die die neueste André Ayraud Hugh Chauvigny, die dort Tage nach Rücktritt von Jacques St Nectaire schließlich häufige Besuche und verschönert wird.
Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Kirche von Chanteuges. (frühes vierzehnten Jahrhundert). Er hatte Überlegenheit über eine Gruppe von Priorat Margeride dann ging mit dem Priorat an die Abtei Mense:
- die Diözese Clermont (St Flour aus 1318): Chaliers (FRANKREICH - Cantal - 15) Mallet (Fridefont - FRANKREICH - Cantal - 15) Der Morle (Ryunes-en-Margeride - FRANKREICH - Cantal - 15).
- Diözese Mende Brion (FRANKREICH - Gard - 48), Saint-Symphorien (FRANKREICH - Gard - 48) Thoras (FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Prior war Dezimator in Chanteuges und er war in aller Gerechtigkeit (XII-XV. Jahrhundert).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 CHANTEUGES
Tel : 04 71 74 02 87 / Fax : 04 71 74 01 16
Email : mairie.chanteuges@wanadoo.fr

CHASSIGNOLES

Das Priorat Notre-Dame, in der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15), war 29 km von Lavaudieu (FRANKREICH - Haute-Loire – 43) entfernt. Das Priorat wurde nach der Schenkung des Landes von Robert III von Auvergne, im Jahre 1077, bei der Sammlung von Comps (Lavaudieu - FRANKREICH - Haute-Loire -43) im 14. Jahrhundert gegründet. Es war im Jahre 1670 existierend die Kirche wurde von demselben, noch unter der Schirmherrschaft der Priorin im vierzehnten Jahrhundert gegeben. Die Priorin war Dezimator. Die Dame eines Teils der Pfarrei, mit Zensur, Herrschaftsrechten und aller Gerechtigkeit für ihre Pächter (1296), musste ihre Rechte gegen die Versuche des Herren von La Mothe, Coeigneur von Chassignoles, verteidigen, um im Jahre 1358 einen Vertrag von Jeanne, Königin von Frankreich, verriet die Gräfin von Auvergne, die sie mit niedriger Gerechtigkeit verließ und die Einnahmen des Hochs teilte.

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43440 CHASSIGNOLES
Tel/Fax : 04 71 76 34 33
Courriel : mairie.chassignoles@wanadoo.fr

CHOMELIX

Das Priorat Saint-Pierre der Diözese Puy-en-Velay (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), war 17 km von La Chaise Dieu entfernt. 1340 bekannt, wurde er 1374 mit dem Amt des Refektors vereinigt. Das Priorat unterhielt 1366 das Priorat und ein Kloster. Die Kirche war das Patronat des Prior im 15. Jahrhundert und 1547-1725.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43500 CHOMELIX
Tel : 04 71 03 63 10 / Fax : 04 71 03 65 33
Email : mairie@chomelix.fr
Net : www.chomelix.fr

CISTRIERES

Das Priorat (Saint-Pierre), 1258 bekannt, wurde vor 1366 mit der Abtei vereinigt. Der Prior hatte zu Beginn des XIV. Jahrhunderts die Schirmherrschaft der Kirche von Cistrières. Der Prior war Dezimator in der Pfarrei (1258). Der Prior war der Herrscher, der unter der Obhut des Herrn von Clavelier war, der die Vollstreckung von Todesstrafen und Verstümmelungen (14. Jahrhundert) sicherstellte.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 CISTRIERES
Tel/Fax : 04 71 00 02 47
Email : mairiecistrieres@orange.fr

COLLAT

Das Priorat Saint-Martial der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dome - 63), dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15), war 15 km von La Chaise Dieu entfernt. Bekannt im Jahre 1325, wurde es vor 1367 zum Amt des Kantors der Abtei vereinigt. Die Kirche war von der Schirmherrschaft des Priors zu Beginn des 15. Jahrhunderts und in den Jahren 1663-1775. Das Herrschaftsgut der "Vier Vikariate von Collat"; war eine Pfarrei, die eine lange von La Chaise Dieu unabhängige Herrschaft bildete. Dieser erwirbt es 1469 von François de Crussol, dem Herrscher von Beaudiner en Vivarais, gegen das Land der Küste. Dies kam von der Gründung von vier Pfarreien in der Abteikirche La Chaise Dieu im Jahr 1379 durch Kardinal Guillaume d'Aigrefeuille. Als das Land von Collat Casadean wurde, wurde die Stiftung "die vier Vikariate von Collat" genannt, Herrschaft in aller Gerechtigkeit.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 COLLAT
Tel : 04 71 50 42 78 / Fax : 04 71 74 78 02
Courriel : communedecollat@orange.fr

CONNANGLES

Das Priorat (Saint-Etienne) in der Diözese von Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dome - 63), dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15), war im Jahre 1286 bekannt. Es wurde ab dem XIV. Jahrhundert mit der Krankenstation. Die Kirche war mindestens von 1286 bis 1710 vom Patronat des Priors (frühes 14. Jahrhundert). Der Prior war Dezimator in der ganzen Pfarrei (XIV. Bis XVIII. Jahrhundert). Die Pfarrei von Connangles war völlig in der direkten campen und Gerichtsbarkeit von La Chaise-Dieu, aber enthielt drei Herrschaften:
- der Abt, herrschsüchtig, mit Recht auf Größe und in der ganzen Pfarrei wegen der Burg von Montrecoux,
- das der Krankenschwester umfasste die Gemeinde Connangles und den südlichen Teil der Pfarrei. Die Assisen standen am Eingang des Friedhofs,
- Die des Kaplans umfasste die Weiler des Nordens der Pfarrei einschließlich der von Laves (daher der Name) 1370. In der Rubrik der Seelsorge steht außer Frage.

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 CONNANGLES
Tel/Fax : 04 71 00 03 06
Email : mairie.connangles@orange.fr
Net : www.connangles.fr

CONNANGLES (Montrecoux)

Das Schloss des Abtes, in der Pfarrei Connangles, stand im Zentrum einer seit 1307 erwähnten Herrschaft, in der der Abt seit dem 14. Jahrhundert seine Residenz hatte.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 CONNANGLES
Tel/Fax : 04 71 00 03 06
Email : mairie.connangles@orange.fr
Net : www.connangles.fr

CRAPONNE-SUR-ARZON (Le Monteil)

Die Pfarrei von Craponne (Le Monteil) wurde mit der Abtei von La Chaise-Dieu vereinigt. 1289 wurden von Hugues Artaud Chevalier de Baffie Renten und Rechtsansprüche erworben.

Praktische Informationen :Mairie - 10 Bd Félix Allard - 43500 CRAPONNE-SUR-ARZON
Tel : 04 71 03 20 03 / Fax : 04 71 03 36 16
Email : craponnesurarzon@wanadoo.fr
Net : www.craponnesurarzon.fr

CROISANCES (Vereyrolles)

Das Priorat (Sainte-Madeleine) war 67 km von La Chaise-Dieu entfernt. Das Priorat wurde 1516 erwähnt.
Die Kirche wurde La Chaise-Dieu im Jahr 1145 vom Bischof von Mende (FRANKREICH - Lozère - 48) überlassen und blieb unter der Kontrolle von La Chaise-Dieu. La Chaise-Dieu war Dezimator. Der Abbe hatte eine Zensur direkt mit lods und Verkäufen, und niedrige Justiz unter dem Herrn von Mercoeur ist hoch.

 

 

 

Praktische Informationen :

Depuis le 1er janvier 2016, fusion des communes de Croisances et Thoras

Mairie - Le Bourg - 43170 THORAS
Tel : 04 71 74 42 72
Email : mairiedethoras@orange.fr

DOMEYRAT

Das Priorat St. Hilaire war 28 km von La Chaise Dieu. Er war 1381 bekannt.
Die Kirche war aus dem Patronat des Prior im 14. Jahrhundert. Der Prior, der in einer Festung residierte, besaß eine wichtige in Domeyrat und mehreren umliegenden Dörfern (1540) erhobene Rakete. Der Prior hatte wenig Gerechtigkeit für seine censitaires, die er 1407 dem Lord von Domeyrat anerkannte.

Praktische Informationen :
Mairie - 10 Bd Félix Allard - 43500 CRAPONNE-SUR-ARZON
Tel : 04 71 03 20 03 / Fax : 04 71 03 36 16
Email : craponnesurarzon@wanadoo.fr
Net : www.craponnesurarzon.fr

DUNIERES

Das Priorat Saint Martin war 80 km von La Chaise Dieu entfernt. Das Konventualpriorat wurde 1184 in La Chaise Dieu von Papst Lucius III. (Kloster Dunneri) bestätigt. Ab dem vierzehnten Jahrhundert wurde das Priorat auf den Prior und zwei Klöster reduziert. In der Mitte des 16. Jahrhunderts vereinigte ihn Kardinal François de Touron, Abtkommissar von La Chaise Dieu, mit dem Jesuitenkolleg in Tournon.

Praktische Informationen :
Mairie - Place de l'Hôtel de Ville - 43220 DUNIERES
Tel : 04 71 66 80 35 / Fax : 04 71 61 91 28
Email : mairie.dunieres@wanadoo.fr
Net : www.dunieres43.fr

FELINES

Die Herrschaft war in den Dörfern Gennes und Serres mit Rechten recht. Es wurde von Marguerite gegeben, Witwe von Guillaume Amisto, Geschenk von Bertrand de Chalencon und seiner Frau Aigline de Beaumont, herrschende Herren (1249) genehmigt.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 FELINES
Tel : 04 71 00 90 64 / Fax : 04 71 00 93 09
Email : mairie.felines43@orange.fr
Net : www.mairie-felines.fr

FERRUSSAC (Le Cros)

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Prior des Priorats von St. Martin Pinols (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 FERRUSSAC
Tel/Fax : 04 71 74 12 76
Email : mairie.ferrussac@wanadoo.fr

FERRUSSAC (Chassignolles)

Es ist kein Priorat, sondern eine Herrschaft unter dem Prior von Pinols (FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Prior von Pinols hatte Recht auf diese censitaires einschließlich Chassignolles.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 FERRUSSAC
Tel/Fax : 04 71 74 12 76
Email : mairie.ferrussac@wanadoo.fr

FRUGIERES-LE-PIN

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats der Nonnen von Lavaudieu-Comps (FRANKREICH - Haute-Loire -43), die Präsentation der Priorin im vierzehnten Jahrhundert.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 FRUGIERES-LE-PIN
Tel/Fax : 04 71 76 42 37
Email : mairie.frugiereslepin@wanadoo.fr

JAVAUGUES

Das Priorat Saint-Loup in der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dome - 63), dann St. Flour (FRANKREICH - Cantal - 15), war 24 km von La Chaise Dieu entfernt.
1278 bekannt, wurde er 1307 zum Konventualen Kloster vereinigt. Die Pfarrkirche war Patronin des Priorats : vom frühen 14. Jahrhundert bis 1733. Der Prior hatte eine direkte, mit Lods und Verkäufen und wenig Gerechtigkeit für seine Pächter, die am Ende des 16. Jahrhunderts teilweise entfremdet waren an die Herren von Cumignac und Grèzes, die dann 1623 und 1640 gekauft wurden.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43100 JAVAUGUES
Tel/Fax : 04 71 76 44 70
Email : mairie.javaugues@orange.fr

JULLIANGES

Das Priorat Saint-Pierre gehörte der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) 11 km von La Chaise Dieu. 1314 bekannt, wurde es vor 1347 zur Sakristei vereinigt. Die 1175 von La Chaise-Dieu abhängige Kirche blieb unter der Schirmherrschaft des Prior von 1454-1660. Der Prior war Dezimator. Das Herrschaftsrecht des vorgelagerten Dorfes Fontannes (Ortschaft Jullainges) geht auf die Schenkung zurück, die Bertrand de Chalencon, Herr von Beaumont (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), im Jahr 1249 geleistet hat.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43500 JULLIANGES
Tel : 04 71 03 22 68 / Fax : 04 71 03 21 82
Email : mairie-de-jullianges@wanadoo.fr

LAMOTHE (Cougeac)

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft der Nonnen Priorat Lavaudieu Comps. Es wurde von dem Grafen von Auvergne Robert II nach dem Kloster seiner Tochter Judith (1077), bei der Präsentation der Priorin im vierzehnten Jahrhundert gegeben.

Praktische Informationen :
Mairie - 12 Rue de Vialle - 43100 LAMOTHE
Tel/Fax : 04 71 76 44 40
Email : mairie.lamothe@wanadoo.fr

LANGEAC

Das Priorat von Saint-Gal, 1220 bekannt, lag 35 km von La Chaise Dieu entfernt. Es wurde im 14. Jahrhundert mit der Abteikirche vereinigt. Die Kirche wurde im Jahr 1010 von Pons Gevaudan Kapitel von Brioude gegeben, der sie nach La Chaise Dieu bis 1220. übertragen musste gebar sie eine Gemeinschaft von Priestern Patenkinder, dass der Bischof von Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), Guy de la Tour, autorisiert, ein Kollegiat von 15 Mitgliedern zu werden, ohne die Rechte des Vorsitzenden Gottes zu berücksichtigen. Wo Konflikte und der Wiederaufbau der Hochschule, so dass Vater do und schließlich eine Anordnung vereinbaren, wobei die Kanonen Priester wurden durch den Stand erhoben worden, die sie Treue versprochen. Das Kapitel von Saint-Gal Langeac schließlich durch den Bischof von Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15) gemacht wurde im Jahr 1488, es bestand aus 15 Mitgliedern einschließlich dem ersten, vor, war der Abt von La Chaise Dieu die Aktie Gewinn „als ob er die Büros besucht“ und ewigen Pfarrer und den Küster ernannt, beide Mitglieder des Kapitels. Danach arbeiteten die Kanonen an die Stelle des Abtes zu reduzieren, indem sie einen Treuhänders zur Ernennung, wer der wirkliche Führer des Kapitels war (1491), und dann er den Titel herausfordernd vor dem ersten Rang; der Abt blieb Priester-Primitive von Langeac, mit der Präsentation der Heilung und der Ernennung des Sakristans (1501).

 

Praktische Informationen :
Mairie - Place Favière - 43300 LANGEAC
Tel : 04 71 77 71 10 / Fax : 04 71 77 71 11
Email : culture.communication@ville-langeac.com
Net : www.ville-langeac.fr

LAVAL-SUR-DOULON

Das Priorat Notre-Dame wurde der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) angeschlossen, danach Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Er war vor 1275 bekannt.
Die Kirche war der Patron des Priors (Anfang des 14. Jahrhunderts), mindestens von 1275 bis 1688. Der Prior war Dezimator (XIV-XV. Jahrhundert).
Der Prior war Herr von Laval, musste aber gegen die "Angriffe" der benachbarten Herren kämpfen, darunter Bompar de Contournat. Um sich davor zu schützen, griff er auf die 1385 geschlossene Ehe mit Jeanne de Bourbon, der Königin von Frankreich und der Gräfin von Auvergne, zurück, die alle niedrigen Gerechtigkeitsrechte teilten und die Profite des Hochs teilten, die Vollstreckung der Urteile der Offiziere von Usson-in-Forez (FRANKREICH - Loire - 42).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43440 LAVAL-SUR-DOULON
Tel/Fax : 04 71 76 31 59
Email : mairielavalsurdoulon@free.fr

LAVAUDIEU (Comps)

Das Kloster der Nonnen Priorat (St. Andreas) in der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme -63), dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15) wurde 31 km von La Chaise Dieu entfernt. Gegründet von Robert Turlande nach der Spende von Raoul Lugeac der Kirche und das Dorf Comps, im Jahr 1050, genehmigt von König Philipp I. im Jahre 1066 und legte von Papst Calixtus III unter dem Schutz des Heiligen Stuhls seit 1177 wurde das Kloster im vierzehnten Jahrhundert „unmittelbar unter dem Abt von La Chaise Dieu“, die in wichtigen Fällen interveniert, wie im Jahr 1358, wenn die Priorin einen Vertrag von pariage zu Chassignolles abgeschlossen (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) mit Königin Jeanne, Gräfin von Auvergne, die der Abt "ad requestam dictarum priorissarum und conventus nobis unmittelbar subjectorum (spicilegium, 129)" genehmigte. Die Beziehungen waren gut zwischen den beiden Häusern, außer unter dem Priorat von Catherine Allegre, die die Autorität des Abtes abzulehnen beansprucht, aber schließlich mußten zugeben, dass der Abt es fallen könnte und versprechen Prozession Abt jeden zu empfangen wenn er Comps.Le Kloster Lavaudieu waren 28 Nonnen im Jahre 1670 hatte die Priorin die Schirmherrschaft der Kirche von Comps, Cougeac (Hameau de Lamothe) Frugières-le-Pin, Lugeac (Lavaudieu) (alle FRANKREICH besuchen würde - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43100 LAVAUDIEU
Tel : 04 71 76 42 74 / Fax : 04 71 76 00 06

Tourisme :
"Les Amis de Lavaudieu" - Office de Tourisme de Lavaudieu - 43100 LAVAUDIEU
TEL/FAX : 04 71 76 08 90
Email : contact@abbayedelavaudieu.fr
Net : Les Amis de Lavaudieu

LAVAUDIEU (Lugeac)

Die Kirche wurde unter der Schirmherrschaft des Kloster Priorat von Nonnen Saint Andre (Lavaudieu Comps), je Lavaudieu im Jahr 1177, im siebzehnten Jahrhundert zitiert.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43100 LAVAUDIEU
Tel : 04 71 76 42 74 / Fax : 04 71 76 00 06

Tourisme :
"Les Amis de Lavaudieu" - Office de Tourisme de Lavaudieu - 43100 LAVAUDIEU
TEL/FAX : 04 71 76 08 90
Email : contact@abbayedelavaudieu.fr
Net : Les Amis de Lavaudieu

LOUDES

Die Seigniory war der Dekan von La Chaise-Dieu, mit niedriger Gerechtigkeit auf Loudes, Collanges, unter der Höhe des Herrn von Loudes (1285).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43320 LOUDES
Tel : 04 71 08 60 16 / Fax : 04 71 08 01 38
Email : mairie.loudes@wanadoo.fr

LA CHAISE-DIEU

St. Robert ist der Gründer der Abtei von La Chaise Dieu. Er wurde 1001 in einer großen Familie von Auvergne, Turlande geboren. Im Jahr 1026 wurde er Kanoniker im Brioude-Kapitel. Zum Priester geweiht, ist er mit dem Schatz des Kapitels betraut, mag diese Art von Leben aber nicht. Im Jahr 1047 gründete er die Casadean-Gemeinde und baute die Abtei La Chaise-Dieu unter dem Namen "Casa Dei", was Haus-Gott unter dem Schutz des Papstes und des Königs von Frankreich bedeutet. Er starb 1067 und wurde 1070 an der Spitze eines Netzwerks von 42 Nebengebäuden heiliggesprochen.
Über sieben Jahrhunderte lang war La Chaise-Dieu im Zentrum eines wichtigen Netzwerks von Prioraten und Abteien, deren Niederlassungen sich über ganz Frankreich, aber auch in einigen europäischen Nachbarländern erstreckten. Casadean Implantation war daher besonders wichtig in Spanien um das Priorat des Heiligen Johannes von Burgos, in Italien in den Apennin, mit Frassinoro, in der Diözese von Parma, Borzone und sogar in Süditalien. In der Schweiz hat das Priorat Grandson in der Nähe des Neuenburgersees eine Vielzahl von Nebengebäuden geschaffen. In anderen Ländern wie Belgien sind die Studien noch abzuklären ...

 

Praktische Informationen :
Mairie - Rue Saint-Esprit - 43160 LA CHAISE-DIEU
Tel : 04 71 00 01 57
Email : lcdmairie@wanadoo.fr

Tourismus :
Bureau d'information touristique de La Chaise-Dieu - Avenue de la gare - 43160 LA CHAISE-DIEU
Tel : 04 71 00 01 16 - Fax : 04 71 00 03 45
Email : lachaisedieu@ot-lepuyenvelay.fr
Net : www.la-chaise-dieu.info

LA CHAISE-DIEU (Laire-Champrigaud)

Laire, Champrigaud, Roussac, Les Chaloux, Baffour waren Pfarreien von La Chaise-Dieu und Mazel und Barrière waren Pfarreien von La Chapelle-Geneste. Sie bildeten die Herrschaft von Laire oder Champrigaud, die dem Arbeiter gehörte, der bis zu 60 Cents Gerechtigkeit besaß, der hohen Justiz, die dem Abt 1370 gehörte.

Praktische Informationen :
Mairie - Rue Saint-Esprit - 43160 LA CHAISE-DIEU
Tel : 04 71 00 01 57
Email : lcdmairie@wanadoo.fr

Tourismus :
Bureau d'information touristique de La Chaise-Dieu - Avenue de la gare - 43160 LA CHAISE-DIEU
Tel : 04 71 00 01 16 - Fax : 04 71 00 03 45
Email : lachaisedieu@ot-lepuyenvelay.fr
Net : www.la-chaise-dieu.info

LA CHAISE-DIEU (Les Chapus)

Die Miete von Chapus, Dorf der Pfarrei La Chaise-Dieu, wurde 1570 von der Krankenschwester entfremdet (Roggen und Hafer).

Praktische Informationen :
Mairie - Rue Saint-esprit - 43160 LA CHAISE-DIEU
Tel : 04 71 00 01 57
Email : lcdmairie@wanadoo.fr

Tourismus :
Bureau d'information touristique de La Chaise-Dieu - Avenue de la gare - 43160 LA CHAISE-DIEU
Tel : 04 71 00 01 16 - Fax : 04 71 00 03 45
Email : lachaisedieu@ot-lepuyenvelay.fr
Net : www.la-chaise-dieu.info

LA CHAPELLE-BERTIN

Saint Marcellin Priory war 18 km von La Chaise Dieu entfernt. Es war bekannt im Jahr 1285. Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Kirchen von: La Chapelle-Bertin (bis zum 18. Jahrhundert), Monlet (durch die Abtretung des Abtes an den Prior im Jahre 1381) und wahrscheinlich Ceaux d'Allégre (erwähnt in 1252) (Totes zwei FRANKREICH - Haute-Loire - 43).
Der Prior war Decimator in La Chapelle-Bertin besonders nach 1285, als der Herr der Mauern ihm seinen Anteil an den Zehnten gab. Der Prior hatte eine Zeit, die direkt mit den Rechten des Königs verbunden war, wie der Gebrauch von Wasser, Wäldern, unter der Gerichtsbarkeit des Herren von Walls (1285).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43270 LA CHAPELLE-BERTIN
Tel : 04 71 00 21 94 / Fax : 04 71 00 75 77

LA CHAPELLE-GENESTE

Das Priorat Notre-Dame der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) befand sich 6 km von La Chaise Dieu entfernt.
1279 bekannt, wurde es vor 1332 mit der Kammer vereinigt. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Priors (1373) und 1441 bis 1709. Der Prior war Dezimator. Seigneurie de La Chaise Dieu Bereits 1289 gab Dalmas Chandorat seinem Land Boissieux, von der Pfarrei La Chapelle bis zum Abt Lord High Vigilante, Glauben und Huldigung. Diese besondere Signorie musste aus der Abtei stammen, vielleicht durch Schenkung des Abtes Jean Chandorat, und wurde 1557 entfremdet. Die herrschende Prieurale umfasste alle cenitaire de la Chaise Dieu in der Pfarrei. Es umfaßte Lodges und Verkäufe, Leiden und Gerechtigkeit, die im Prior seiner censitaires vom Herrn von Clavelier (Saint-Sauveur - FRANKREICH - Haute-Loire - 43) anerkannt wurden, das die Ausführung der Sätze des hohen Rechts (1316 hatte ). Diese Situation wurde 1749 aufrechterhalten.

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 LA CHAPELLE-GENESTE
Tel : 04 71 00 02 34 / Fax : 04 71 00 10 96
Email : mairie.chapellegeneste@orange.fr

LA CHAPELLE-GENESTE (Les Chazeaux)

Herrschaft der Pfarrei La Chapelle-Geneste, mit cens, direkte und alle Gerechtigkeit (1313-1386).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 LA CHAPELLE-GENESTE
Tel : 04 71 00 02 34 / Fax : 04 71 00 10 96
Email : mairie.chapellegeneste@orange.fr

LE BOUCHET-SAINT-NICOLAS

Das Priorat Saint-Nicolas war 58 km von La Chaise Dieu entfernt. Es wurde nach der Überlieferung von St. Robert gegründet.
Seit 1278 war es mit der Abteikirche verbunden. Der Prior war im 15. und im 17. Jahrhundert Patron der Kirche. Die Pfarrkirche wurde ab 1240 erbaut, der Gottesdienst wurde zuvor in der Prioratskapelle durchgeführt. Der Prior war Dezimator. Der Prior war 1313 Herr rechtschaffen.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43510 LE BOUCHET-SAINT-NICOLAS
Tel/Fax : 04 71 57 32 22
Email : mairie.lebouchetstnicolas@wanadoo.fr

MALVIERES

Das Priorat Saint-Pierre in der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63) wurde als 5 km von La Chaise-Dieu entfernt.
Er war 1260 bekannt, wo er bereits mit der Krankenstation vereint war.
Die Kirche der Schirmherrschaft des Standes (XIII-XVIII Jahrhundert) war, durch die Erwähnung der Anrufliste in der Synode (1373) bestätigt, die Malvières zeigt „Do wurde nicht besucht, noch irgendeine Besuch gehalten“, die dem entspricht, die Casadean-Ausnahme.
Der Prior war Dezimator (XIV. Bis XV. Jahrhundert).
Censive Priory (terrier 1414-1415), mit direktem und Gerechtigkeit über die Priester manse in 1260. Die Herrschaft von Chaise-Dieu auf seine Mieter wurde im Jahre 1318 und 1378 durch den Herrn von Beaumont, des Hauses anerkannt Chalencon, die die Vollstreckung der Urteile des Gerichts mit der Verwahrung des Priorats zurückgegeben.

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 MALVIERES
Tel : 04 71 00 04 09 / Fax : 04 71 00 07 64
Email : mairie.malvieres@orange.fr

MALVIERES (Lavadour)

Die Herrschaft gestreckt in den Pfarreien Malvières und La Chapelle-Geneste auf dem Weiler Lavadour, Charvols, Mazel und Montvachal (all FRANKREICH - Haute-Loire - 43), mit Zählung, Karre, Manövrieren und Fairness.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 MALVIERES
Tel : 04 71 00 04 09 / Fax : 04 71 00 07 64
Email : mairie.malvieres@orange.fr

MAZERAT-AUROUZE

Das Priorat Saint Pierre war 23 km von La Chaise Dieu entfernt. Um 1078 gegründet, pflegte er dann das Priorat und zwei Klöster. Sie wurde 1348 mit der Kammer von La Chaise-Dieu vereint und auf ein einziges Kloster reduziert. Die Kirche war ab 1078 auf La Chaise Dieu angewiesen, sie blieb unter der Schirmherrschaft des Prior im 14. und bis 1740, wobei 1078 zwei benachbarte Kapellen abhingen: Aubusson (das noch 1456 existierte), die Brequeille (die noch existierte) noch 1557). Der Prior war Dezimator (XIV-XVIII. Jahrhundert) und hatte eine wichtige censive.

 

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 MAZERAT-AUROUZE
Tel : 04 71 76 82 70 / Fax : 04 71 76 82 68
Email : mairie.mazerat.aurouze@wanadoo.fr

MAZERAT-AUROUZE (Aubusson)

Die Kapelle hing 1078 von der Kirche Saint-Pierre de Mazerat-Aurouze ab, die 1456 noch bestand.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 MAZERAT-AUROUZE
Tel : 04 71 76 82 70 / Fax : 04 71 76 82 68
Email : mairie.mazerat.aurouze@wanadoo.fr

MAZERAT-AUROUZE (La Brequeille)

Die Kapelle hing 1078 von der Kirche Saint-Pierre de Mazerat-Aurouze ab, die 1557 noch bestand.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 MAZERAT-AUROUZE
Tel : 04 71 76 82 70 / Fax : 04 71 76 82 68
Email : mairie.mazerat.aurouze@wanadoo.fr

MAZEYRAT D'ALLIER

Das Priorat Saint-Pierre war im Jahre 1288 bekannt. Es wurde vor 1352 mit dem Büro des Zimmermädchens La Chaise-Dieu vereinigt. Die Kirche hing vor 1221 von La Chaise-Dieu ab und stand unter der Schirmherrschaft des Priors (1352-1640). Der Prior war Dezimator. Er hatte in der 1597 verfremdeten Pfarrei eine Kanne.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 MAZEYRAT D'ALLIER
Tel : 04 71 77 07 02 / Fax : 04 71 77 24 16
Email : mairie-mazeyratdallier@wanadoo.fr
Verein :
"Episerm" - Chamalières Saint Eble 43300 MAZEYRAT D'ALLIER
TEL: 0615659309
Email : episerm@orange.fr

MONISTROL D'ALLIER

Das Priorat Saint-Pierre der Diözese Mende (FRANKREICH - Lozère - 48) lag 54 km von La Chaise-Dieu entfernt. Im Jahr 1293 bekannt, wurde es 1418 mit der Sakristei von La Chaise Dieu vereint. Die Kirche, die La Chaise-Dieu im Jahre 1145 vom Bischof von Mende gegeben oder bestätigt wurde, blieb bis zum 17. Jahrhundert und sogar dem 18. Jahrhundert die Schirmherrschaft des Priorats und gleichzeitig die dazugehörige Kapelle von Douchanet. Das Priorat behielt einen Mönch und den Prior. Der Prior hatte direkte Steuern, die 1609 teilweise für die Entfremdung eines Teils des weltlichen Klerus verkauft wurden.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43580 MONISTROL D'ALLIER
Tel : 04 71 57 21 21 / Fax : 04 71 57 25 03
Email : mairie.monistroldallier@wanadoo.fr
Net : www.monistroldallier.com

MONLET

Die Kirche war 15 km von der Chaise-Dieu entfernt. Es war unter der Schirmherrschaft des Priorats St. Marcellin (La Chapelle-Bertin - FRANKREICH - Haute-Loire - 43, durch die Aufgabe des Abtes an den Prior im Jahre 1381.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43270 MONLET
Tel : 04 71 00 73 65 / Fax : 04 71 00 75 77
Email : mairie.monlet@wanadoo.fr

MONLET (Barribas-Chardas)

Das Kloster von La Chaise-Dieu hatte die Zehnten von Barribas und Chardas, die Gemeinden von Monlet waren.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43270 MONLET
Tel : 04 71 00 73 65 / Fax : 04 71 00 75 77
Email : mairie.monlet@wanadoo.fr

MONTCLARD

Das Priorat Saint-Clair war 22 km von La Chaise Dieu entfernt. Es war im Jahr 1281 bekannt. Die Kirche war der Patron des Prior im vierzehnten Jahrhundert. Der Prior war Dezimator. Er hatte ein erfülltes Leben am Hof von Cusse Castle in Monclard.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 MONCLARD
Tel : 04 71 76 68 33
Email : commune.montclard@orange.fr

PAULHAGUET

Das Priorat Saint-Etienne war in der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), dann Saint Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Es war 13 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es wurde im Jahre 1077 durch die Schenkung von Robert III. Aus dem Dorf Paulhaguet gegründet, im 14. Jahrhundert noch erwähnt und dann mit der Priorin von Comps verbunden (Lavaudieu - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Die Kirche wurde 1077 an Comps übergeben, blieb unter der Schirmherrschaft der Priorin. Die Priorin war Dezimator. Lady von Paulhaguet, alte Allu, sie hielt alles für Gerechtigkeit. Unter dem Druck der Offiziere des Königs schloss die Priorin 1316 einen Pareiagvertrag mit König Philipp IV. Ab. Die herrschaftliche Herrschaft wurde 1625 aufrechterhalten.

 

 

Praktische Informationen :
Mairie - Place Lafayette - 43230 PAULHAGUET
Tel : 04 71 76 62 37 / Fax : 04 71 76 87 28
Email : mairiepaulhaguet@orange.fr

PAULHAGUET (Censac)

Das Priorat Sainte-Croix befand sich in der Diözese Clermont (FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), danach Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Es war 11 km von Lavaudieu (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) entfernt.
Gegründet auf einem Land 1077 vom Grafen von Auvergne Robert III gegeben, war es in der Kollation der Priorin von Comps (Lavaudieu - FRANKREICH - Haute-Loire - 43) im 14. Jahrhundert, im Jahre 1670 existierend. Die Kirche war die Patronin der Priorin, letztere hatte den Zehnten. Sie hatte eine direkte und niedrige Gerechtigkeit in der Höhe des Herrn von Salzuit (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Place Lafayette - 43230 PAULHAGUET
Tel : 04 71 76 62 37 / Fax : 04 71 76 87 28
Email : mairiepaulhaguet@orange.fr

PINOLS

Das Priorat Saint-Martin war 50 km von La Chaise Dieu entfernt. Zitiert im Jahre 1393, wurde es vor 1366 der Abtei Mense vereinigt. Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Kirchen von : Pinols, Arlet, Nozeyrolles, Le Cros (Alle FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Prior war Dezimator in all diesen Pfarreien. Der Prior besaß in den Pfarreien von Pinols, Arlet, Le Cros, Chassignolles und Tailhac eine beträchtliche Zeit.
Er hatte Gerechtigkeit über seine censitaires in Pinols, Arlet, Chassignolles, die Hinrichtung von Todesurteilen oder Verstümmelungen, die gegen die Prozessparteien des Priors des Laienfürsten von Arlet ausgesprochen wurden.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 PINOLS
Tel/Fax : 04 71 74 10 42
Email : mairiepinols@wanadoo.fr

POLIGNAC (Marminhac)

Es handelte sich nicht um ein Priorat, sondern um eine zerstückelte Ordnung der Signoria von Polignac, die wahrscheinlich auf eine Schenkung von Vizegrafen vor 1245 folgte, als eine Einigung erzielt wurde andere in 1255 und 1387, zwischen dem Vicomte und La Chaise-Dieu.
Der Prior hatte alle Zensoren und die gesamte Justiz, der Herr hatte die Vollstreckung der Urteile des Obersten Gerichts, kraft seines Sorgerechts. Die Bewohner von Marminhac hielten Wache und bewachten das Schloss von Polignac. Gerechtigkeit in Marminhac wurde vor der Kirche von Saint-Robert Puy-en-Velay ausgeübt (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Place de l'Eglise - 43770 POLIGNAC
Tel : 04 71 09 49 78 / Fax : 04 71 02 91 35
Email : mairie@mairiedepolignac.fr

PRADELLES

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Paul (Saint-Paul-de-Tartas - FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Rue du Jeu de Paume - 43420 PRADELLES
Tel : 04 71 00 80 37 / Fax : 04 71 00 84 21
Email : Mairie-Pradelles@wanadoo.fr

LE PUY-EN-VELAY (Portail St Robert)

Das einfache Priorat Saint-Robert in der Diözese Puy (Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43), war 42 km von La Chaise-Dieu entfernt.
Dieses Priorat stammt aus der Kapelle, die St. Robert unter dem Felsen von Corneille gegründet hätte und die der Abt Pons de Tournon vor 1102 organisiert hätte. Es wurde 1370 mit dem Konventualen vereinigt. Priory hing einige Häuser in Puy und einige Land in Aiguilhe (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), sondern vor allem die Herrschaft von Maminhac (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - 1 Place Martouret - 43000 LE PUY-EN-VELAY
Tel : 04 71 04 07 40 / Fax : 04 71 02 62 08
Email : contact@mairie-le-puy-en-velay.fr
Net : www.mairie-le-puy-en-velay.fr

RIOTORD

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Klosters Saint-Sauveur (Saint-Sauveur-en-rue - FRANKREICH - Loire - 42), der Diözese Puy (Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Die Kirche wurde 1061, 1087 von Bischof Adhémar de Monteil und 1145 vom Propst des Puy-Kapitels gestiftet.

Praktische Informationen :
Mairie - 1 Place des Combattants - 43220 RIOTORD
Tel : 04 71 75 38 85 / Fax : 04 71 75 30 49
Email : secretariat@commune-riotord.fr
Net : www.commune-riotord.fr

SAINT-ARCONS-DE-BARGES (Pradelles)

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Paul (Saint-Paul-de-Tartas - FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :
Mairie - Le bourg - 43420 SAINT-ARCONS-DE-BARGES
Tel/Fax : 04 71 08 25 89
Email : mairiestarconsdebarges@orange.fr

SAINT-CHRISTOPHE-D'ALLIER (Saugues)

Das Priorat Saint-Christophe war 73 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es war 1366 bekannt. Das Priorat behielt 2 Mönche. Der Prior war Dezimator. Er hatte eine Feier in der Pfarrei und war Herr gerecht. Er erhielt die Huldigung von "La Faye" (XIV. Jahrhundert) für ihre Waren in der Pfarrei.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43340 SAINT-CHRISTOPHE-D'ALLIER
Tel/Fax: 04 66 69 63 36
Courriel : christian.pougnet@wanadoo.fr

SAINT-DIDIER-D'ALLIER

Das Priorat Saint-Didier war in der Diözese Puy (Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 4). Es war 51 km von La Chaise-Dieu entfernt.
Er wurde mit dem von Saint-Privat-d'Aliier unter dem vorherigen Géraud d'Ongles vereinigt. Die Kirche war von der Schirmherrschaft des Prior im 15. Jahrhundert und wieder in den Jahren 1574-1751. Der Prior hatte in der Justiz des Laienfürsten von Saint-Didier (1330) eine Pause.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Chier - 43580 SAINT-DIDIER-D'ALLIER
Tel/Fax : 04 71 57 29 13
Courriel : commune-saint-didier-allier@wanadoo.fr

SAINT-DIDIER-SUR-DOULON

Das Priorat Saint-Didier stammte aus der Diözese Clermont (Clermont-Ferrand - FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), dann nach Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15), 15 km von Lavaudieu (FRANKREICH – Haute-Loire -43). Er war im vierzehnten Jahrhundert mit dem Kloster Kloster von Lavaudieu-Comps verbunden. Die Patronatskirche der Priorin Lavaudieu-Comps. Die Priorin war Dezimator. Sie hatte in der modernen Zeit eine Zeit in der direkten, mit niedriger Gerechtigkeit auf seinen Mietern, unter dem Hoch des Herrn von Vals le Chastel (FRANKREICH – Haute-Loire -43).

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43440 SAINT-DIDIER-SUR-DOULON
Tel/Fax : 04 71 76 42 38
Courriel : st-didier-sur-doulon@wanadoo.fr

SAINT-ETIENNE-LARDEYROL

Das Priorat Saint-Etienne wurde 53 km von La Chaise Dieu entfernt. Das Priorat befand sich im vierzehnten Jahrhundert bei der Abtei von La Chaise Dieu, wahrscheinlich aus dem dreizehnten Jahrhundert.
Die Kirche von Saint-Etienne "de Combriol" wurde 1167 von Bischof Pierre III von Solignac an La Chaise Dieu übergeben und stand unter der Schirmherrschaft des Priorats, sowie der Annexkirche von Lardeyrol. Der Prior war der Dezimator 1300.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43260 SAINT-ETIENNE-LARDEYROL
Tel : 04 71 03 00 65 / Fax : 04 71 03 57 09
Email : stetiennelardeyrol@wanadoo.fr

SAINT-ETIENNE-LARDEYROL (Lardeyrol)

Die Kapelle hing vom Priorat Saint-Etienne von Saint-Etienne-de-Lardeyrol ab.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43260 SAINT-ETIENNE-LARDEYROL
Tel : 04 71 03 00 65 / Fax : 04 71 03 57 09
Courriel : stetiennelardeyrol@wanadoo.fr

SAINT-HILAIRE

Das Priorat Saint-Hilaire liegt 32 km von La Chaise-Dieu entfernt. 1299 bekannt, wurde es vor 1376 mit dem von Azérat (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) vereinigt. Die Kirche war der Patron des Prior im frühen vierzehnten Jahrhundert. Der Prior hatte eine Zensur mit aller Gerechtigkeit gegenüber seinen Pächtern, gemäß der Transaktion, die im Jahre 1299 mit dem Herrn von Auzon, der die Vollstreckung der vom Richter vorher verkündeten Urteile vollzogen hatte, abgeschlossen wurde.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43390 SAINT-HILAIRE
Tel/Fax : 04 71 76 11 70
Email : mairie.saint-hilaire@tiscali.fr

SAINT-HOSTIEN

Das Priorat Saint-Hostien war 59 km von La Chaise-Dieu. Er war 1325 bekannt.
Die Kirche, die 1222 von La Chaise-Dieu abhing, war die Schirmherrschaft des Prior im 15. Jahrhundert. Der Prior hatte in der Pfarrei, die 1584 und 1588 verkauft wurde, eine direkte Gedenkstätte.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43260 SAINT-HOSTIEN
Tel : 04 71 57 60 83
Email : mairie-sthostien@wanadoo.fr

SAINT-JEAN-D'AUBRIGOUX (Marhus)

Die Herrschaft in der Pfarrei Saint-Jean-d'Aubrigoux bestand aus Mieten mit Manövern, Direktverpflegern und Verkauf, und Gerechtigkeit für die Bewohner der Weiler Marhus, Malet und Ribeyre, die dem Kloster von Pierre de Berbezit (1374 -1398) und zur pitancerie gehören.

Praktische Informationen :
Mairie -Le Bourg -43500 SAINT-JEAN-D'AUBRIGOUX
Tel/Fax : 04 71 03 22 82
Email : mairie.stjeandaubrigoux@wanadoo.fr

SAINT-JULIEN-CHAPTEUIL

Das Priorat Saint-Julien befand sich 60 km von der Chaise-Dieu entfernt, er war 1220 bekannt. Er unterhielt zwei Mönche.
Die Kirche wurde vermutlich Ende des 11. Jahrhunderts von einem Herrn von Chapteuil der Chaise-Dieu gegeben. Sie blieb unter der Schirmherrschaft des Priors.
Die Kirche ist ein schönes romanisches Gebäude aus blauen Steinen und rötlichem Sandstein, dessen Schiff von Seitengewölben flankiert wird, die im 15 und 16. Jahrhundert erneuert wurden. In der Nähe wurde der befestigte Hügel von Chapteuil, dessen Name geschichtsträchtig ist, im 12. Jahrhundert durch den Troubadour Pons de Chapteuil, Sänger der Liebe und des Kreuzzugs, berühmt gemacht.

Praktische Informationen :
Mairie - Place Saint-Robert -
43260 SAINT-JULIEN-CHAPTEUIL
Tel : 04 71 08 70 14 / Fax : 04 71 08 42 20
Email : mairiestjulienchapteuil@wanadoo.fr
Net : www.saintjulienchapteuil.fr

SAINT-JULIEN-DES-CHAZES (Les Chazes)

 

Die Abtei der Nonnen von Saint-Pierre des Chazes liegt 47 km von La Chaise-Dieu entfernt. Die Kapelle hing vom Priorat ab, das Gebäude wird variabel dem zwölften und dreizehnten Jahrhundert zugeschrieben

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43300 SAINT-JULIEN-DES-CHAZES
Tel/Fax : 04 71 74 04 88
Email : mairie.st-julien-des-chazes@wanadoo.fr

SAINT-LAURENT-CHABREUGES (Entremont)

Das Priorat stammte aus der Diözese Clermont (Clermont-Ferrand - FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Es war 12 km von Lavaudieu (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) entfernt.
Es wurde 1077 aufgrund der Schenkung von Graf Robert III. Von seinem Land Entremont gegründet. Noch im vierzehnten Jahrhundert erwähnt, wurde es kurz danach mit der Priorin von Comps-Lavaudieu vereinigt. Die Priorin war Dezimator. Lady d'Entremont, sie hatte eine Zerstreuung in aller Gerechtigkeit mit dem Kapitel von Brioude (FRANKREICH - Haute-Loire -43).

Praktische Informationen :
Mairie - Les Queyres - 43100 SAINT-LAURENT-CHABREUGES
Tel/Fax: 04 71 50 26 72
Email : mairie.st-laurent-chabreuges@wanadoo.fr

SAINT-MAURICE-DE-LIGNON

Das Priorat Saint-Maurice war die Diözese von Puy (Le Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Es war 60 km von La Chaise-Dieu entfernt. Bekannt im Jahre 1281, wurde es vor 1367 zum Amt des Kantors vereinigt. Die Kirche wurde 1164 vom Bischof von Puy, der sie besaß, an den Abt des Stuhls-Dieu weitergegeben, der es 1181 genoss, dann war es das Patronat des Priors und wieder 1732.
Die Dîmerie war Priorat. Der Prior hatte nach dem im Jahre 1281 mit dem Herrn von Lignon verabschiedeten Geschäft eine direkte, ungerechte Zeit ; Es wurde im XVI-XVII Jahrhundert verkauft.

Praktische Informationen :
Mairie - 27 Route Nationale - 43 200 SAINT-MAURICE-DE-LIGNON
Tel : 04 71 65 31 32 / Fax : 04 71 65 33 96
Email : mairie.st.maurice.de.lignon@wanadoo.fr

SAINT-PAL-DE-CHALENCON

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Jean de La Chaulme (FRANKREICH - Puy-de-Dôme -63) 1271-1747.

Praktische Informationen :
Mairie - Place Neuve - 43500 SAINT-PAL-DE-CHALENCON
Tel : 04 71 61 30 19 / Fax : 04 71 61 37 71
Email : stpal-chalencon@wanadoo.fr
Net :www.saint-pal-de-chalencon.fr

SAINT-PAL-DE-MONS

Das Priorat St. Paul war 71 km von La Chaise-Dieu entfernt. Das Priorat befand sich 1366 bei der Abtei von La Chaise-Dieu. Die Kirche wurde 1167 vom Bischof Pierre III de Solignac an La Chaise-Dieu übergeben.

Praktische Informationen :
Mairie - Place Eglise - 43620 SAINT-PAL-DE-MONS
Tel : 04 71 61 01 51 / Fax : 04 71 66 17 40
Email : contact@mairie-saintpaldemons.fr
Net www.mairie-saintpaldemons.fr

SAINT-PAL-DE-MONS (Saint-Julien-de-la-Tourette)

Das Priorat Saint-Julien war 75 km von La Chaise-Dieu entfernt. Das ländliche Priorat, ohne Anklage der Seelen, war im Jahre 1294 bekannt. Der Prior erhob Zehnten in einigen Weilern entlang den Ufern der Dunière. Der Prior erhöhte Steuern in den gleichen Dörfern. Er war Lord Vigilante für seine censitaires, die Vollstreckung der Todesstrafen und Verstümmelungen des Herrn von La Tour (1294), die die Depotgebühren erhielten.

Praktische Informationen :
Mairie - Place Eglise - 43620 SAINT-PAL-DE-MONS
Tel : 04 71 61 01 51 / Fax : 04 71 66 17 40
Email : contact@mairie-saintpaldemons.fr
Net www.mairie-saintpaldemons.fr

SAINT-PAL-DE-SENOUIRE

Das einfache Priorat Saint-Paul war in der Diözese Puy (Le Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43).
Im Jahre 1275 bekannt, wurde er dann mit der Sakristei vereinigt und nicht mit der Kammer. Er musste im sechzehnten Jahrhundert in die Kammer gehen.
Der Zehnt von Saint-Pal-de-Senouire wurde zwischen 1244 und 1273 von Odilon de Mercoeur, Dekan des Brioude-Kapitels (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), dessen Familie zur Burg von Murs gehörte, an La Chaise-Dieu übergeben. Jahrhundertelang, und trotz der Streitigkeiten, wurde der Zehnte zwischen dem Prior für drei Viertel und dem Priester (der bei der Präsentation des Laienfürsten war) für ein Viertel geteilt, bis sie 1787 ganz dem Pastor überlassen wurden.

 

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 SAINT-PAL-DE-SENOUIRE
Tel : 04 71 00 91 93 / Fax : 04 71 00 11 17
Email : mairie-stpaldesenouire@wanadoo.fr

SAINT-PAUL-DE-TARTAS

Das Priorat Saint-Paul befindet sich 75 km von La Chaise-Dieu in der Diözese Viviers (FRANKREICH - Ardèche - 07) entfernt. Es wurde 1184 erwähnt. Es wurde 1310 mit der Abteikirche verbunden. Der Prior hatte die Schirmherrschaft über die Heilungen von Saint-Paul-de-Tartas im dreizehnten Jahrhundert, Pradelles und Saint Arcons de Barges Anfang des sechzehnten Jahrhunderts (alle FRANKREICH - Haute- Loire - 43). Der Prior war Decimator in Saint-Paul-de-Tartas, Saint Arcons und Barges (1234), Pradelles (1231) und Beaune (1246) (alle FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Prieuralbereich bestand im XIII. Jahrhundert hauptsächlich aus Weiden. Der Prior war Herrscher von Saint-Paul-de-Tartas.

Praktische Informationen :
Mairie - Rue Mairie - 43420 SAINT-PAUL-DE-TARTAS
Tel : 04 71 00 81 44 / Fax : 04 71 00 88 49
Email : mairie.stpauldetartas@wanadoo.fr
Net : www.saint-paul-de-tartas.fr

SAINT-PIERRE-EYNAC

Das Priorat Saint-Pierre war 59 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es wurde 1071 von Draguinet, Herrn von Chapteuil (Saint-Julien Chapteuil - FRANKREICH - Haute-Loire - 43) und Eynac (Saint-Pierre-d'Eynac - FRANKREICH - Haute-Loire - 43) gegründet und gestiftet. Das Priorat behielt 2 Mönche. Die Kirche wurde von Draguinet "für die Erlösung seiner Sünden" 1071 gegeben. Der Prior stellte die Heilung im fünfzehnten Jahrhundert vor.
Die Stiftung des Priorats umfasste zwei Häuser in Saint-Pierre-Eynac, mit ihren Abhängigkeiten, ihre Nähe und 2 Felder. Um die Unabhängigkeit des Priorats besser gewährleisten zu können, hatte der Gründer das Sorgerecht dem Abt von La Chaise-Dieu überlassen.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43260 SAINT-PIERRE-EYNAC
Tel : 04 71 03 00 56 / Fax : 04 71 57 69 41
Email : commune-stpierre-eynac@orange.fr

SAINT-PREJET-D'ALLIER

Das Priorat Saint-Préjet war 62 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es war 1274 bekannt. Das Priorat behielt 2 Mönche. Die Kirche wurde La Chaise-Dieu vom Bischof im Jahre 1145 gegeben. Der Prior stellte sich der Heilung im 17. Jahrhundert. Der Prior war Dezimator. Der Prior von Saint-Préjet hatte in der gesamten Pfarrei eine Gedenkstätte. Sein Gebiet bestand hauptsächlich aus Wiesen.

Praktische Informationen :
Mairie - 13 rue de la Croix - 43580 SAINT-PREJET-D'ALLIER
Tel/Fax : 04 71 74 43 09
Email : mairie@saintprejetdallier.com
Net : saintprejetdallier.com

SAINT-PREJET-D'ALLIER (La Valette)

Die Kapelle hing von der Kirche von Thoras ab (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) (1238), sie verschwand schnell.

Praktische Informationen :
Mairie - 13 rue de la Croix - 43580 SAINT-PREJET-D'ALLIER
Tel/Fax : 04 71 74 43 09
Email : mairie@saintprejetdallier.com
Net : saintprejetdallier.com

SAINT-PREJET-D'ALLIER (Le Peuch)

Die Kirche wurde La Chaise-Dieu im Jahre 1145 vom Bischof bei der Präsentation des Abtes im Jahre 1302 übergeben.

Praktische Informationen :
Mairie - 13 rue de la Croix - 43580 SAINT-PREJET-D'ALLIER
Tel/Fax : 04 71 74 43 09
Email : mairie@saintprejetdallier.com
Net : saintprejetdallier.com

SAINT-PRIVAT-D'ALLIER

Das Priorat Saint-Privat in der Diözese Puy (Le Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43), war 47 km von La Chaise-Dieu entfernt. Es war bekannt aus der Zeit von Pater Aimeric 1102-1111. Nach dem Beitritt zu diesem Amt des Prior Géraud d'Ongles (1338-1342) und nach seinem Tod dem Konventualenkloster wurde es mit dem Dekanat vereinigt. Das Priorat behielt den Prior und einen Mönch. Die Kirche war von der Schirmherrschaft des Prior, XV Jahrhundert, mindestens von 1348 bis 1705.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43580 SAINT-PRIVAT-D'ALLIER
Tel : 04 71 57 22 13 / Fax : 04 71 57 25 96
Email : info@mairie-saintprivatdallier.fr
Net : www.mairie-saintprivatdallier.fr

SAINT-ROMAIN-LACHALM

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Martin (Dunières - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Der Prior war Dezimator.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43620 SAINT-ROMAIN-LACHALM
Tel : 04 71 61 00 08 / Fax : 04 71 61 14 80
Email : mairie-st-romain@wanadoo.fr
Net : www.saint-romain-lachalm.fr

SAINT-VERT

Das Priorat Saint John war in der Diözese Clermont (Clermont-Ferrand - FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), dann St. Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Es war 22 km von La Chaise-Dieu entfernt.
Bereits 1260 bekannt, war er bereits in der Krankenstation vereint. Die Kirche war der Schutzpatron des Priors (frühes vierzehnten Jahrhundert) mindestens seit 1277 und bis 1745. Der Prior hatte eine censive Leben. Er hatte alle Rechte im Jahr 1260 von dem Herrn von Chateauneuf anerkannt, der die Vollstreckung der Urteile der hohen Gerechtigkeit hatte. In den Jahren 1315 und 1334 gab es viele Konflikte, die sich gegen den Prior und den Herrscher stellten, wo es hieß, dass das Priorat 1409 Châteauneuf gehörte, als der Seneschall der Auvergne den Lord wegen seiner Usurpationen verurteilte. Der Prior ließ Ende des 15. Jahrhunderts ein starkes Haus wieder aufbauen.

 

 

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43440 SAINT-VERT
Tel : 04 71 76 32 63 / Fax : 04 71 76 39 41
Email : mairie-saintvert@orange.fr

SAINT-VICTOR-MALESCOURS

Die Kirche stand unter der Schirmherrschaft des Priorats Saint-Martin (Dunières - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Es hing vom Priorat von 1184 ab. Der Prior war Dezimator.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43140 SAINT-VICTOR-MALESCOURS
Tel : 04 71 61 05 09 / Fax : 04 71 61 15 46
Email : commune.stvictormalescours@orange.fr

SAINTE-MARGUERITE

Das Priorat Sainte-Marguerite war in der Diözese Clermont (Clermont-Ferrand - FRANKREICH - Puy-de-Dôme - 63), dann St. Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Es war 20 km von La Chaise-Dieu entfernt. Zu Beginn des 14. Jahrhunderts bekannt, wurde es mit Mazérat (Mazérat-Aurouze - FRANKREICH - Haute-Loire -43) vereinigt und wie dieses zur Kammer. Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Kirche von Saint-Etienne am Anfang des 14. Jahrhunderts, und mindestens von 1507 bis 1724. Der Prior war Dezimator in Sainte-Marguerite und Josat (FRANKREICH- Haute-Loire -43). Der Prior hatte in der Pfarrei eine Gedenkstätte.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 SAINTE-MARGUERITE
Tel/Fax : 04 71 50 32 48
Email : mairiesaintemarguerite@orange.fr

SEMBADEL

Das Priorat Saint-Roch war in den Jahren 1233 und 1383 bekannt.
Es wurde vor 1381 mit der Abtei und 1549 mit dem Kloster verbunden.
Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Sembadel Kirche im 15. Jahrhundert. Der Prior war Dezimator: 1323. Der Prior war Herr in aller Gerechtigkeit in Sembadel, Les Salles, La Vernede, die Vollstreckung von Todesurteilen und Verstümmelungen des Herrn von Allègre (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) nach a Transaktion von 1314, besagter Lord, der seine Rechte im Lehen des Abts hält.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 SEMBADEL
Tel : 04 71 00 90 62 / Fax : 04 71 00 91 79
Email : mairie.sembadel@wanadoo.fr

SEMBADEL (Saint-Leger)

 

Das Priorat Saint-Léger war 6 km von La Chaise-Dieu entfernt. Er wurde vor 1381 mit der Abteikirche vereinigt.
Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Kirche im 15. Jahrhundert.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43160 SEMBADEL
Tel : 04 71 00 90 62 / Fax : 04 71 00 91 79
Email : mairie.sembadel@wanadoo.fr

 

THORAS

Das Priorat Saint-Jean-Baptiste war 76 km von La Chaise-Dieu entfernt. Das Priorat wurde mit dem von Chanteuges (1272) vereinigt und so an die Abteikirche von La Chaise-Dieu (1338) angeschlossen.
Der Prior hatte die Schirmherrschaft der Kirchen von Thoras (ab 1238, noch Casadean im 17. Jahrhundert), Valletta (Saint-Prejet-D'Allier - FRANKREICH - Haute-Loire - 43) und Vazeilles-près-Saugues (FRANKREICH - Haute- Loire - 43). Der Prior hatte Zehnten und Zensur. Er war Co-Lord Justice für seine censitaires (1273) und lebte in einer Festung.

 

 

Praktische Informationen :

Depuis le 1er janvier 2016, fusion des communes de Croisances et Thoras

Mairie - Le Bourg - 43170 THORAS
Tel : 04 71 74 40 61 / Fax : 04 71 74 42 72
Email : mairiedethoras@orange.fr

VALS-LE-CHASTEL

 

Die Kirche hing von der Abtei von La Chaise-Dieu ab. Es war 23 km von La Chaise-Dieu entfernt.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43230 VALS-LE-CHASTEL
Tel : 04 71 76 45 11 / Fax : 04 71 76 40 81

VAZEILLES-LIMANDRE

Das Priorat Saint-Pierre war die Diözese von Puy (Le-Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Es war 33 km von La Chaise-Dieu entfernt.
1252 bekannt, wurde er 1332 mit der Waffenkammer von La Chaise-Dieu vereint. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Prior im fünfzehnten Jahrhundert und im Jahre 1604. Der Prior war dezimator außer bei Beauregard, Herrschaft der Priorin von Comps-Lavaudieu (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).
Der Prior war der Herr von Vazeilles, als er 1268 die Rechte des Abtes, des unmittelbaren Herrn, erlangte. Durch die Transaktion von 1332 erkannte "der edle und mächtige Garin de Sereys, Kanoniker von Puy, Herr des Forts oder Vazeilles Scheune" die Rechte der vor allem die niedrige Gerechtigkeit, unter der Hoheit des Laien.

Praktische Informationen :
Mairie - Vazeilles - 43320 VAZEILLES-LIMANDRE
Tel : 04 71 08 61 81 / Fax : 04 71 08 06 64
Email : mairie.vazeilles.limandre@sfr.fr

VAZEILLES-PRES-SAUGUES

Es war eine Anlage Kapelle von Thoras (FRANKREICH - Haute-Loire - 43).

Praktische Informationen :

Depuis le 1er janvier 2016, fusion des communes de Esplantas et Vazeilles-Près-Saugues

Mairie - Le Bourg - 43580 Esplantas-Vazeilles
Tel/Fax : 04 71 74 46 57
Courriel : mairievazeillespressaugues@orange.fr

VERGEZAC (Saint-Remy)

Das Priorat Saint-Rémy war in der Diözese Puy (Le Puy-en-Velay - FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Es war 41 km von La Chaise-Dieu entfernt. Im Jahr 1235 bekannt, wurde es 1320 mit dem von Bouchet-Saint-Nicolas (FRANKREICH - Haute-Loire - 43) vereinigt, dann 1370 zum Kloster.
Das Priorat behielt ursprünglich den Prior und einen Mönch. Die Kirche war von der Schirmherrschaft des Priors, 1383, 1681-1712. Der Prior war Herr in Saint-Rémy, Mézeyrac (Mazant-l'Abbaye - FRANKREICH - Ardèche - 07), der Thiolent (Vergezac), mit niedriger Gerechtigkeit, unter dem Hoch des Herrn von Montlaur (Weiler von Coucouron - FRANKREICH - Ardèche - 07), im Rahmen der Transaktion 1318.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43320 VERGEZAC
Tel : 04 71 08 60 76 / Fax : 04 71 08 68 56
Email : vergezac.mairie@wanadoo.fr

VILLENEUVE D'ALLIER (Rougeac)

Es ist ein Terroir der Pfarrei Saint-Ilpize (FRANKREICH - Haute-Loire - 43), die von der Diözese Clermont (Clermont-Ferrand - FRANKREICH - Puy-de-Dome - 63), dann Saint-Flour (FRANKREICH - Cantal - 15). Er war bekannt für seine Reben, die die Krankenschwester Pierre Jouvenroux zwischen 1497 und 1504 zum größten Teil kaufte. Er vermachte sie den Brüdern Predigern von Saint-Flour.

Praktische Informationen :
Mairie - Le Bourg - 43390 VILLENEUVE D'ALLIER
Tel/Fax : 04 71 74 71 37
Email : mairie.villeneuvedallier@wanadoo.fr

YSSINGEAUX (Versilhac)

Es ist eine Domäne in der Diözese Puy (Puy-en-Velay - Frankreich - Haute-Loire - 43), Pfarrei Yssingeaux (FRANKREICH - Haute-Loire - 43). Es wurde 65 km von La Chaise-Dieu entfernt, 1371 von Papst Gregor XI gekauft und 1378 an La Chaise-Dieu vermacht. Die Schenkung wurde 1372 von König Karl V. und 1380 von Papst Clemens VII. Bestätigt.
Dieser Vlavenbefehl wurde 1389 an die Krankenschwester, den Sakristan und den Kammerherrn weitergegeben, die bis 1512, als der Sakristan der Herr von Versilhac blieb, Einkommen und Gerechtigkeit teilten.

Praktische Informationen :
Mairie - Place du Général de Gaulle - BP 23 - 43200 YSSINGEAUX
Tel : 04 71 65 73 30 / Fax : 04 71 65 55 42
Email : mairie@yssingeaux.fr
Net : www.yssingeaux.fr