Casadian-Stätten von Hérault (34)


AUMES

Das Priorat Saint-Martin wurde nach der Aufgabe der Kirche von La Chaise-Dieu durch die Abtei von Saint-Thibéry (FRANKREICH - Hérault - 34) gegründet. Es war der Abschluss eines langen Konflikts zwischen den beiden Häusern über das von Bessan (kleines Kloster) (FRANKREICH - Herault - 34), auf das La Chaise-Dieu (1139) verzichtete. Von Johannes XXII. (1325) in La Chaise-Dieu bestätigt, wurde er vor 1381 mit dem Priorat von Pezenas (FRANKREICH - Herault - 34) vereinigt.

Praktische Informationen :
Mairie - Place de la Mairie - 34530 AUMES
Tel/Fax : 04 67 90 73 84
Email : mairie.aumes34@wanadoo.fr

BESSAN

Das Priorat der Diözese von Agde (FRANKREICH - Hérault - 34), wurde vom Bischof Bérenger an das Kloster von Saint-Thibéry (FRANKREICH - Hérault - 34) gegeben, aber dass sein Nachfolger Bernard La Chaise-Dieu (Ende von 11. Jahrhundert). Die beiden Klöster bestritten es seit 33 Jahren; eine Transaktion beendete den Unterschied im Jahr 1139, Bessan lebt in Saint-Thibéry, aber La Chaise-Dieu empfängt die Kirche von Saint-Martin d'Aumes (FRANKREICH - Hérault - 34).

Praktische Informationen :
Mairie - Place de la Mairie - 34550 BESSAN
Tel : 04 67 00 81 81 / Fax : 04 67 77 41 73
Email : bessan@wanadoo.fr
Net : www.bessan.fr

JONQUIERES

Das Priorat St. Vincent war 277 km von La Chaise-Dieu entfernt. Im Jahre 1116 existierend, wurde es mit dem von Poussan (FRANKREICH - Hérault - 34) vereinigt und wie dieser nach 1334 zum Konventualkloster von La Chaise-Dieu. Die Kirche wurde La Chaise-Dieu vom Bischof von Maguelonne (Villeune-les-Maguelonne - FRANKREICH - Herault - 34), Godefroy, in 1098. Der Prior war Dezimator. Der Bischof hatte La Chaise-Dieu auf jeder Seite sechzig Schritte gegeben, die er der Kirche als Rettungsschwimmer übertragen hatte.

Praktische Informationen :
Mairie - Grand’Rue- 34725 JONQUIERES
Tel : 04 67 96 60 08 / Fax : 04 67 88 62 22
Email : jonquieres34.mairie@wanadoo.fr
Net : www.jonquieres.fr

MEZE (Le Sesquiers)

Das ländliche Priorat, Saint-André, ohne Anklage der Seelen, war 285 km von La Chaise-Dieu entfernt. Er war in der Diözese Agde (FRANKREICH - Hérault - 34), nicht weit von Mèze entfernt. Bekannt vom Ende des 14. Jahrhunderts bis Anfang des 16. Jahrhunderts.

Praktische Informationen :
Mairie - Place Aristide Briand - 34140 MEZE
Tel : 04 67 18 30 30 / Fax : 04 67 43 51 66
Email : mairie.meze@wanadoo.fr
Net : www.ville-meze.fr/

MONTAGNAC (Lieussac)

Das ländliche Priorat Saint-Etienne, ohne Anklage der Seelen, war 308 km von La Chaise-Dieu entfernt. Sie existierte bereits 1116 und wurde 1335 von Benedikt XII. In La Chaise-Dieu bestätigt.

Praktische Informationen :
Mairie - 5 place de la Poste - 34530 MONTAGNAC
Tel : 04 67 49 86 86 / Fax : 04 67 24 14 84
Email : contact@ville-montagnac.fr
Net : www.ville-montagnac.fr

PEZENAS

Das Priorat Saint-Pierre wurde 310 km von La Chaise-Dieu entfernt, es war seit 1116 bekannt. Das Priorat pflegte vier Mönche. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Priors. Der Prior hatte als Anhang das Priorat von Aumes (FRANKREICH - Hérault - 34).

Praktische Informationen :
Mairie - 6 rue Massillon - 34120 PEZENAS
Tel : 04 67 90 41 00 / Fax : 04 67 98 35 40
Email : accueil.mairie@wanadoo.fr
Net : www.ville-pezenas.fr

POUSSAN

Das Priorat Saint-Pierre der Diözese Maguelonne (Ville-les-Maguelonne - FRANKREICH - Hérault - 34) lag 283 km von La Chaise-Dieu entfernt. Gegründet nach 1116, wurde es 1334 mit dem Konventalen Kloster vereinigt, wobei der Abt die ihm zustehenden Tantiemen vorbehielt. Die Kirche wurde 1116 vom Bischof von Maguelonne, Gautier, an La Chaise-Dieu mit dem von St. Sulpice de Thoron in Poussan gegen eine jährliche Gebühr in der Kirche von Maguelonne übergeben. Die Kirche war von der Schirmherrschaft des Prior im Jahre 1392 und wieder im Jahre 1729. Der Prior war 1447 Dezimator. Der Prior war Lord teilweise von Poussan mit Zens, Kutschen, Manövern, Lods und Verkäufen, Jagdrechten und vielleicht Gerechtigkeit.

Praktische Informationen :
Mairie - Avenue Général de Gaulle - 34560 POUSSAN
Tel : 04 67 78 20 03 / Fax : 04 67 78 44 27
Email : mairie@ville-poussan.fr
Net : www.ville-poussan.fr

POUSSAN (Saint-Sulpice-de-Thoron)

Die Kirche wurde 1116 an La Chaise-Dieu mit der von Poussan übergeben und im 14. bis 15. Jahrhundert erwähnt.
Poussan war der Ausgangspunkt der Maultierkarawane, die von Concoules (FRANKREICH - Gard - 30) und dem oberen Tal des Allier die Abtei mit südlichen und exotischen Produkten versorgte.

Praktische Informationen :
Mairie - Avenue Général de Gaulle - 34560 POUSSAN
Tel : 04 67 78 20 03 / Fax : 04 67 78 44 27
Email : mairie@ville-poussan.fr
Net : www.ville-poussan.fr

SAINT-FELIX-DE-L’HERAS

Das Priorat Saint-Félix, 287 km von La Chaise-Dieu entfernt, war 1246 bekannt. Das Haus war ursprünglich ein Priorat. Die Kur wurde 1471 vom Prior Jean de la Roche gestiftet, der ihm eine Jahresmiete gab, sowie den Genuss eines Gartens und eines Landes, um eine Kur zu bauen. Der Prior war für die Hälfte dezimiert, die andere Hälfte des Zehnten kehrte zum Bischof zurück. Der Prior hatte eine Zeit, und sein Emphyteus machte ihn von 1246 bis 1454 Anerkennungen.

Praktische Informationen :
Mairie - Village - 34520 SAINT-FELIX-DE-L’HERAS
Tel : 04 67 44 51 87

SAINT-PIERRE-DE-LA-FAGE

Das Priorat Saint-Pierre, 272 km von La Chaise-Dieu entfernt, war 1331 bekannt. Die Kirche war die Schirmherrschaft des Priors.

Praktische Informationen :
Mairie - Place du Marché aux Fleurs - 34520 SAINT-PIERRE-DE-LA-FAGE
Tel : 04 67 44 60 64