Wer sind wir?

European Network of Casadean Sites ist ein Vereinsgesetz von 1901, erstellt am 13. Oktober 2001 an der Chaise-Dieu, auf europäischer Ebene mit Frankreich, Spanien und Italien, dann der Schweiz. Der Zweck des Vereins ist es, moderne Verbindungen zwischen Orten zu schaffen, die in ihrer Geschichte der Kongregation der Abtei von La Chaise-Dieu zugeordnet wurden. Das Netzwerk umfasst Gemeinschaften, die einen Standort in Casadian beherbergen, Vereinigungen, die eine oder mehrere Stätten (Vereinigungen für den Schutz oder das Erbe von Animationen, Tourismusbüros, Pfarreien, …) und jeden, der an den Aktivitäten von der Verband.
Zu den Hauptzielen dieses Netzwerks gehört die Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung und der Öffentlichkeit für die Geschichte der Casadean-Gemeinde, die Förderung der historischen Forschung, die Unterstützung bei der Entwicklung des Casadea-Erbes, die kulturelle und touristische Entwicklung der Standorte sowie der Austausch und die Zusammenarbeit für die wirtschaftliche Entwicklung.